Telefonsex Stiefel

Stiefel
Ruf an!
09005 59 99 40 94
1,99€ aus dem dt. Festnet. Mobil ggf. abweichend!

Weißt du, warum die Dominas so gerne Stiefel tragen? Du musst doch zugeben, wenn du so eine Domina in Stiefeln siehst, das wirkt doch richtig herrschaftlich, oder nicht? Wobei, eigentlich müsste man hier ja sagen, es wirkt herrinnen-schaftlich …

Die Wirkung, die Stiefel auf andere Menschen haben, kennen viele. Oder was glaubst du, warum es auf Militäruniformen so oft Stiefel gibt? Das wirkt einfach stärker und mächtiger. Wobei die Stiefel einer Domina mit solch klobigen Boots selbstverständlich nicht das Geringste zu tun haben! Das ist ja mal klar.

Ja, Stiefel wirken einfach dominant, überlegen, selbstbewusst. Und sexy sehen sie noch dazu aus. Frauen in Stiefeln wirken einfach verführerisch, und seit die Frauen das erkannt haben, ziehen sie nicht nur wie früher im Winter Stiefel an, sondern das ganze Jahr über. Selbst im Sommer geben sie sich gestiefelt und gespornt.

Stiefel Fetisch – Dominas in Stiefeln

Apropos Sporen – ja, damit sind wir wieder beim Thema dominante Frauen und Stiefel angekommen. Weil diese Form der Schuhe so fantastisch aussieht, triffst du auch so oft Dominas in Stiefeln an. Das gehört ja schon fast zur Berufskleidung dazu!

Wobei es ja auch noch eine ganz besondere Form der Stiefel gibt, und zwar in Bezug auf Dominas. Das sind ganz spezielle Dominastiefel. Wie die aussehen, das kannst du mal die Telefonsex Dominas fragen.

Aber wir verraten es dir auch bevor du dort anrufst. Domina Stiefel, das sind hochhackige Stiefel, also echte High Heels Stiefel, die sehr oft geschnürt sind und bis ganz hoch hinauf reichen, bis übers Knie. Overknees nennt man solche Stiefel auch.

Mit den Overknees, die man so in Modekatalogen sieht, haben diese Domina-Stiefel allerdings nichts zu tun. Die reichen so hoch hinauf, dass sie fast bis an die Muschi der Jungdomina reichen. Für nackte Haut oder Nylons bleibt da nicht viel Platz.

Übrigens, wo du jetzt schon gehört hast, dass es sich bei solchen Dominastiefeln um Schnürstiefel handelt, kannst du dir sicherlich auch eine deiner Aufgaben als Stiefelsklave einer solch edlen Stiefelherrin vorstellen, oder etwa nicht?

Dominante Frau in Stiefel – Overknees und mehr…

Selbstverständlich bist du dafür zuständig, die Stiefel zuzuschnüren und sie bei Bedarf auch wieder aufzuschnüren. Dabei wird dir dann der durchdringende Duft der Füße deiner Herrin in die Nase steigen, die viele Stunden in Lederstiefeln gesteckt haben.

Aber damit ist es für einen Stiefel Sklaven noch lange nicht getan. Du hast noch ganz andere Aufgaben für deine gestiefelte Herrin zu übernehmen. Ihr die Stiefel küssen ist da noch das Mindeste. Du wirst ihr auch die Stiefel lecken müssen.

Das macht dann besonders viel Spaß, wenn deine Stiefelherrin vorher damit durch den Matsch gelaufen ist. Aber ein echter „Stiefelknecht“ lässt sich dadurch nicht entmutigen; der leckt und schleckt die Stiefel sauber, zur Wonne und Begeisterung seiner Domina.

Aber es gibt noch jede Menge andere Stiefelspiele. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde Trampling, wenn deine Stiefeldomina auf deinem Rücken herumläuft, auf deinen Oberschenkeln, deinem Arsch, deinem Brustkorb, deinem Bauch und wenn du Pech hast auch auf deinem Schwanz und deinen Eiern?

Die kriegen auf jeden Fall mal was ab, von dem spitzen hohen Absatz, wenn es vom Trampling übergeht zum Crushing. Das allerdings, dabei bevorzugen die Stiefelherrinnen dann doch eher Bananen, Sahnetorten oder Schaumküsse …

aus Österreich
0930 78 03 07 50
2,17 € / Min. im Festnetz
aus der Schweiz
0906 30 15 30 Ziel-Pin: 84
3,13 CHF / Min. ab Festnetz
aus Deutschland ohne 0900
Ruf die Telefonauskunft 11815 an und lass Dich zu unserem Premium-Dienst verbinden. Frag dort nach dem Keyword: Stiefel
1,99 € aus dem dt. Festnetz. Mobil ggf. abweichend!