Telefonsex Sadomaso

Sadomaso
Ruf an!
09005 59 99 40 03
1,99€ aus dem dt. Festnet. Mobil ggf. abweichend!

Du weißt doch sicher ganz genau, was mit dem Begriff Sadomaso gemeint ist, oder? Trotzdem wollen wir dir ein bisschen darüber sagen. Schließlich ist es das, der Sadomaso Sex, womit diese Telefonsex Dominas sich beschäftigen.

So ist es dir sicherlich bekannt, dass man diese Form der Erotik auch BDSM nennt, oder abgekürzt SM. Bei BDSM geht es um Bondage und Disziplin, um Dominanz und Submission (also Unterwerfung), um Sadismus und Masochismus.

Falls du dich jetzt wunderst, wie es sein kann, dass die vier Buchstaben von BDSM für insgesamt sechs Dinge stehen – lass es. Telefonsex Dominas sind launisch und haben in diesem Bereich das Sagen. Da darf man sich über nichts wundern.

Aber mit den vier Buchstaben, da sind wir dann schon mitten drin in dem, was bei der Sadomaso Erotik die Hauptsache ist – bei der harten Strafe, wenn du als Sklave den nackten Arsch voll kriegst. Oder wenn du als Dom deiner Sklaven den nackten, hübschen, prallen Arsch versohlst, bis er rot wird und glüht.

Kennst du auch die beiden Urväter dieser erotischen Spielart, wo es um Macht und Ohnmacht geht, um Schmerz und Lust?

SM Telefonsex – Sadomasochismus am Telefon

Der Sadomasochismus, abgekürzt Sadomaso, hat zwei Väter. Der eine, der Franzose Marquis de Sade, ist derjenige, der so gerne hübsche junge Mädchen quälte und sie zu seinen Lustsklavinnen machte. Der steht für die aktive Seite bei der Sadomaso Erotik, also für den Sado-Teil, den sogenannten, nach ihm benannten Sadismus.

Auf der anderen Seite gibt es einen Österreicher, den Ritter Leopold von Sacher-Masoch. Der empfand eine sinnliche Freude dabei, wenn die Damen ihn gequält und gedemütigt und erniedrigt haben, und deshalb benannte man die passive Seite und den Masochismus – den Maso-Teil – nach ihm.

Das Interessante bei diesen beiden Komponenten ist, dass halt nur zusammen ein Schuh draus wird. Ein Masochist alleine, oder ein Sadist alleine, das ist mehr als unbefriedigend – es ist die Hölle. Da braucht es schon einen SM Partner.

Pech nur, dass die Sadomaso Sexkontakte so furchtbar schwer zu finden sind. Das hast du bestimmt auch schon gemerkt, wenn du dich in einem SM Kontaktmarkt angemeldet und eine Partnerin für dominant-devote Rollenspiele gesucht hast.

Sadomaso Telefonsex – dominant-devote Rollenspiele am Telefon

Ganz gleich, ob du als Mann devot bist oder dominant – die passenden Frauen, dominante Frauen für die Sklaven und devote Frauen für die Doms, sind absolut selten. Meistens schaust du da in die Röhre als Mann.

Es sei denn, du bist so schlau, dich mal nach dem Sadomaso Telefonsex umzusehen. Denn hier triffst du jederzeit, wann immer dir gerade danach ist, auf deine SM Sexpartnerin.

Du musst der freundlichen Dame, die du an den Hörer bekommst, wenn du die Telefonsex Nummer von der Sadomaso Sexhotline wählst, nur sagen, ob du eher auf devote Girls stehst oder auf dominante Ladys, und schon kann dein BDSM Sexabenteuer beginnen.

Dabei bist du als Anfänger in Sachen SM Sex ebenso willkommen wie als erfahrener Sklave oder Dom. Endlich kannst du dich den dunklen Mächten in dir jederzeit ausliefern und es erleben, wie deine versautesten Sexfantasien hier live am Telefon, beim SM Telefonsex, wahr werden.

aus Österreich
0930 78 03 07 84
2,17 € / Min. im Festnetz
aus der Schweiz
0906 61 99 61 Ziel-Pin: 16
3,13 CHF / Min. ab Festnetz
aus Deutschland ohne 0900
Ruf die Telefonauskunft 11847 an und lass Dich zu unserem Premium-Dienst verbinden. Frag dort nach dem Keyword: Sadomaso
1,99 € aus dem dt. Festnetz. Mobil ggf. abweichend!